Die einzigartige Küche Hokkaidos

Genghis Khan is a popular mutton barbecue dish.
Dschingis Khan ist ein beliebtes Hammelfleisch-Grillgericht.
Dank seiner unberührten Landschaft und erstklassigen Lage wurde Hokkaido in ganz Japan für seine qualitativ hochwertigen Agrarerzeugnisse bekannt. Von klassischen Gerichten wie Meeresfrüchten und Dschingis Khan bis zu moderneren Trends wie Whisky und Wein – diese kulinarische Tour wird Ihnen eine Kostprobe des Allerbesten geben, was Hokkaido zu bieten hat.

Vier Stunden mit dem Shinkansen von Tokio entfernt finden Sie Hakodate, eine historische Stadt und ein Paradies für Feinschmecker in Süd-Hokkaido. Während viele Städte in Hokkaido klein angefangen haben, besitzt Hakodate eine lange Geschichte als florierender Handelshafen für Waren wie Seetang, die von Hokkaido aus verschifft wurden, um die japanische Hauptinsel zu versorgen.
Bevor Sie in der sternförmigen Festung Goryokaku und dem Magistratsbüro von Hakodate etwas zur Geschichte der Region lernen, stärken Sie sich mit der köstlichen Auswahl an Meeresfrüchten, die in dieser geschäftigen Hafenstadt erhältlich sind. Viele Restaurants und Märkte bieten kurze Einblicke und sogar Kostproben der rohen Zutaten an. Hier bietet sich eine großartige Gelegenheit, freundliche Einheimische kennenzulernen.
Nachdem Sie die Stadt erkundet haben, besteigen Sie einen Zug zum landschaftlich reizvollen Toya-See, wo Sie in einer der verjüngenden heißen Quellen der Gegend ihre Kräfte wieder aufladen können.
Goryokaku in Hakodate
Nachdem Sie um die 110.000 Jahre alte Caldera des Toya-Sees spaziert sind und die vulkanische Aktivität im Toya-Usu Geopark von oben aus der Seilbahn heraus bewundert haben, spülen Sie Ihr Mittagessen mit etwas Mineralwasser herunter, das aus dieser vulkanischen Region stammt.
Eben dieses mineralienreiche Wasser verbessert auch die Agrarerzeugnisse und Meeresfrüchte, die Sie genießen werden.
Fahren Sie dann nach Sapporo, wo Sie Dschingis Khan genießen können, ein beliebtes Hammelfleisch-Grillgericht. Dschingis Khan ist ein klassisches Beispiel dafür, wie frühere Generationen der Einwohner Hokkaidos das Beste aus ihrer Lage gemacht haben. Es begann als ein Nebenprodukt der heimischen Wollindustrie, die während der Modernisierung der Landwirtschaft in Hokkaido entstanden war, und erfreut sich nun sowohl bei Familienessen als auch bei Partys großer Beliebtheit. Warum verbringen Sie die Nacht nicht in Otaru, einer Küstenstadt nur 40 Minuten von Sapporo entfernt?
Genghis Khan is a popular mutton barbecue dish.
35 Minuten von Otaru entfernt befindet sich Yoichi, wo Sie schottischen Whisky genießen können, der dank vergleichbarem Klima dem Original in nichts nachsteht. Sie können auch die Nikka Whisky-Destillerie besichtigen und alles über die Geschichte und die Whisky-Herstellung lernen (natürlich mit Verkostung!) Fahren Sie zum Mittagessen zurück nach Otaru für ein opulentes Sushi-Mahl. Es gibt sogar Kurse, in denen Sie versuchen können, Ihren eigenen Whisky herzustellen! Keine kulinarische Tour in Japan ist komplett ohne Sake. Verpassen Sie also nicht die Tanaka Shuzo Brauerei, wo Sie über 10 verschiedene Sake probieren und den Brauvorgang beobachten können.
蒸溜作業
Fahren Sie dann für ein traditionelles japanisches Abendessen zurück nach Sapporo. Beachten Sie die Verwendung von Seetang. Diese Zutat gibt Gerichten den milden Umami-Geschmack, für den die japanische Küche bekannt ist. Und da Hokkaido 90 % des japanischen Seetangs liefert, wäre die japanische Esskultur, wie wir sie kennen, ohne den Einfluss von Hokkaido nicht dieselbe. Schlendern Sie nach dem Abendessen durch Susukino.
Nehmen Sie einen Zug nach Iwamizawa und besichtigen Sie die Weinkellereien der Sorachi-Region. Es hieß, das kalte Klima Hokkaidos sei ungeeignet für den Weinanbau. Aber durch die Entschlossenheit und Innovationskraft der örtlichen Weinkellereien wurden europäische Trauben erfolgreich eingeführt, und die Region ist nun der führende Weinproduzent in Japan. Stoßen Sie auf das Ende einer tollen Tour an!

Hochgeschwindigkeitszug vom Bahnhof Tokio zum Bahnhof Shin Hakodate-Hokuto
Mittagessen auf dem Asaichi-Markt, Hakodate
Stadtbesichtigung in Hakodate
Übernachtung im Toyako Onsen
Toya-Usu UNESCO Global Geopark
Stadtbesichtigung in Sapporo
Dschingis-Khan-Mittagessen im Sapporo Biergarten
Übernachtung in Otaru
Nikka Whisky und Yoichi-Weinkellerei, Yoichi
Workshop zur Sushi-Zubereitung in Otaru
Stadtbesichtigung in Otaru
Traditionelles japanisches Abendessen in Sapporo
Übernachtung in Sapporo
Weinkellerei Sorachi, Iwamizawa
Rückflug vom Flughafen New Chitose